Honda gegen Toyota! Wer gewinnt?

Der Vergleich von Honda und Toyota Teil 2

Lesen Sie zuerst den ersten Beitrag

Welche Company ist zuverlässiger, Toyota oder Honda?

Seit den 1970er Jahren, als die Modelle von Toyota und Honda in Amerika wirklich an Popularität gewannen, haben die beiden Marken den Standard für Qualität, Zuverlässigkeit und Verlässlichkeit gesetzt. Und das ist im Allgemeinen immer noch der Fall. Beide bauen sehr zuverlässige und verlässliche Autos und Lastwagen, die in Bezug auf Mängel und Langlebigkeit den Branchendurchschnitt übertreffen.

Toyota hat jedoch bei den jüngsten Zuverlässigkeitsprognosen einen sehr leichten Vorsprung gegenüber Honda. Die meisten Toyota-Modelle lagen deutlich über dem Branchendurchschnitt, und nur eines, der Minivan Toyota Sienna, lag unter diesem Durchschnitt. Der populärere Honda Odyssey-Minivan erzielte höhere Punktzahlen.

Von allen Honda-Modellen schnitt der Accord am besten ab, mit einer weit über dem Durchschnitt liegenden Bewertung. Die meisten anderen Hondas erreichten ebenfalls eine knapp über dem Branchendurchschnitt liegende Punktzahl, einige wenige jedoch nicht. Nicht ein einziges Honda-Modell wurde jedoch hinsichtlich der prognostizierten Zuverlässigkeit unter dem Durchschnitt bewertet.

Was ist billiger, Toyota oder Honda?

Toyota und Honda konkurrieren in vielen Fahrzeugklassen gegeneinander, aber nicht in allen. Toyota bietet mehr Modelle an als Honda, so dass es nicht immer ein fairer Preisvergleich ist. Um Ihnen zu helfen, zu berechnen, welche Modelle billiger sind, haben wir jedes Toyota- und jedes Honda-Modell zusammen mit seinem Grundpreis aufgeführt, wobei die unvermeidliche Gebühr für den Bestimmungsort, die bei den meisten Modellen normalerweise etwa 900 Dollar beträgt, nicht berücksichtigt ist.

Beachten Sie, dass Toyota eine größere Auswahl an Fahrzeugen hat, die von 15.600 bis über 85.000 Dollar reichen, während das Angebot von Honda von etwa 16.000 bis knapp 35.000 Dollar reicht. Vergleichbare Modelle bieten in der Regel ähnliche Funktionen und Optionen.

Toyota Modelle Ohne direkte Konkurrenz bei Honda

(Sortiert nach Preis Aufsteigend)

  • Toyota Yaris $15.600 gegenüber Honda passen $16.190
  • Toyota Corolla $19.500 gegen Honda Civic $19.450
  • Toyota Prius $23.770 gegen Honda Insight $22.930
  • Toyota Camry $24.095 gegen Honda Accord $23.720
  • Toyota 86 $26.655 gegen Honda Civic Si Coupe $24.300
  • Toyota Prius Prime 27.350 $ gegen Honda Clarity Plug-In 33.400 $
  • Toyota Mirai 58.500 $ gegen Honda Clarity (nur Leasing)
  • Toyota Sienna 31.415 $ gegen Honda Odyssey 30.190 $
  • Toyota Tacoma $25.850 gegen Honda Ridgeline $29.990
  • Toyota C-HR $21.145 gegen Honda HR-V $20.520
  • Toyota RAV4 $25.650 gegen Honda CR-V $24.350
  • Toyota Highlander 31.680 $ gegen Honda-Pilot 31.450 $
  • Toyota 4Runner $35.310 gegen Honda Passport $31.990
  • Toyota Prius C $21.530
  • Toyota Avalon 35.650 $
  • Toyota Tundra 31.670 $
  • Toyota Sequoia 49.050 $
  • Toyota-Landkreuzer 85.185 $

Welche Firma hat einen besseren Ruf, Toyota oder Honda?

Sowohl Toyota als auch Honda haben einen ausgezeichneten Ruf und beide haben ihre treuen Kunden, aber Toyota bietet deutlich mehr Hybridmodelle an als Honda, einschließlich des beliebten Prius. Daher hat er einen besseren Ruf in der grünen Gemeinde und bei Käufern, die nach dem besten Kraftstoffverbrauch suchen. Die Autos von Honda sind auch für ihren hohen Kraftstoffverbrauch bekannt, aber die Marke ist besser bekannt für den Bauspaß der Modelle.

Leistungsbegeisterte bevorzugen in der Regel Honda. Er bietet mehr turboaufgeladene Motoren als Toyota. Und obwohl der 86er Sportwagen von Toyota einen Hinterradantrieb hat, bieten der Honda Civic Si und der Honda Civic Type R mehr Leistung und Performance. Sie fahren auch besser als der Toyota 86, was sie bei Leistungsfahrern beliebter macht.

Insgesamt sind die Hondas im Allgemeinen sportlicher zu fahren als die Toyotas. Aber diese Lücke schließt sich. In den letzten Jahren hat Toyota erhebliche Anstrengungen unternommen, um seine Produkte mit mehr Fahrspaß und dynamischerem Design als früher auszustatten.

Honda hat immer noch einen Leistungsvorsprung, aber Toyota ist nicht mehr das Aushängeschild für langweilige Autos. Außerdem wird der neue turboaufgeladene, hinterradgetriebene Sportwagen Toyota Supra das Leistungsimage der Marke sicherlich verbessern.

Wer hat niedrigere Wartungskosten, Toyota oder Honda?

Die Daten zeigen, dass Toyotas und Hondas zu den preiswertesten Autos gehören, die in den ersten zehn Jahren ihres Lebens bei den Wartungskosten auf der Straße bleiben. Aber Toyota hat einen leichten Vorteil gegenüber Honda.

In den ersten 10 Jahren seines Lebens kostet der durchschnittliche Honda seinen Besitzer 7.200 Dollar an Wartungskosten, was niedriger ist als bei jeder anderen Marke außer Lexus mit 7.000 Dollar und Toyota mit 5.500 Dollar. Denken Sie daran, dass Toyota Lexus besitzt. Dies ist besonders für die Käufer von zertifizierten gebrauchten und gebrauchten Modellen relevant.

Jeder neue Toyota und Honda wird serienmäßig mit einer umfassenden, aber begrenzten Garantie geliefert. Jeder Toyota wird durch eine Fahrzeuggarantie für 36 Monate oder 36.000 Meilen unterstützt, je nachdem, was zuerst eintritt. Die Antriebsstrangdeckung, die den Besitzer vor kostspieligen Reparaturen an Motor und Getriebe schützt, gilt für 60 Monate oder 60.000 Meilen.

Alle neuen Hondas sind außerdem durch eine 3-Jahres/36.000-Meilen-Garantie abgedeckt. Die Antriebsstranggarantie von Honda ist jedoch kürzer als die von Toyotas und deckt nur den Motor und das Getriebe des Fahrzeugs für 5 Jahre oder 60.000 Meilen ab.

Wer hat bessere Bewertungen, Toyota oder Honda?

Bevor Sie ein neues oder gebrauchtes Auto kaufen, sollten Sie einige Zeit online eine Reihe von Expertenbewertungen lesen. Sie sind leicht zu finden und viele enthalten Videos des Fahrzeuginnenraums, was immer hilfreich ist. Die meisten Toyota- und Honda-Modelle erhalten sehr günstige Bewertungen, und sie werden durchweg von Experten empfohlen, aber wenn man die beiden Modelle vergleicht, steht der Honda in der Regel an erster Stelle.

Das liegt oft daran, dass der Honda mehr Spaß macht als der Toyota, und die meisten Autoexperten sind Autoliebhaber, denen die zusätzliche Leistung gefällt. Im Allgemeinen strahlen Hondas auch eine bessere Verpackung aus, so dass sie in der Regel mehr Innenraum und Ladevolumen und Zugang bieten als ihr Toyota-Rivale.

Es gibt jedoch Ausnahmen. Die Pickup-Trucks von Toyota und seine Hybridmodelle werden in der Regel höher eingestuft als vergleichbare Modelle aus Hondas. Der Toyota Tacoma beispielsweise ist weitaus leistungsfähiger als der Honda Ridgeline Off-Road, so dass er beim Vergleich der beiden Lkw in der Regel als Sieger gewählt wird. Wenn Sie nicht vorhaben, den Lkw ins Gelände zu bringen, empfehlen Kritiker normalerweise den Ridgeline, da er auf einem Crossover-Fahrgestell basiert, so dass er ruhiger und komfortabler fährt.

Die meisten Online-Autobewertungen bewerten auch den Toyota Prius und den Prius Prime gegenüber dem Honda Clarity.

Toyota und Honda bauen beide großartige Produkte. Und ihre „Anziehungskraft“ ist nicht nur auf eine Art von Autokäufern beschränkt. Beide Marken verfügen über eine breite Palette von Qualitätsautos und -lastwagen für eine breite Kundschaft und demografische und psychografische Verbraucher. Im Grunde gibt es für jeden einen Toyota oder Honda. Während also die Debatte Toyota gegen Honda sicherlich weitergehen wird, empfehlen wir, dass Sie sich selbst zwischen den beiden Marken entscheiden und das beste Fahrzeug für Sie und Ihre Familie zu kaufen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.