Roller in einer Gasse in Asien

Die Roller Empfehlung für Thailand!

Ich war vor kurzem in Thailand und dort habe ich wie fast jeder Tourist erfahrungen mit Rollern gemacht: und hier sind jetzt meine Empfehlungen:
Top 1 ist mit Abstand die Honda Click 125cc!

Top 5 Roller die man in Thailand mieten kann


Wenn Sie sich fragen, welches Motorrad Sie mieten wollen, können Ihnen diese Informationen helfen. Es gibt absolut keinen Grund, nicht weiter zwischen den Optionen hin und her gerissen zu werden, hier sind unsere Top 5 Roller für Ihre nächste Fahrt. Darüber hinaus werden alle Ihre Fragen bezüglich des Komforts, der Anzahl der Mitfahrer, der Eignung für Babys, des Kraftstoffverbrauchs, der Fahrstrecke und der Eignung für Damen und Herren beantwortet.

Top 1: Honda Click 125cc (2015)

Dies ist ein Original-Roller, der von der führenden Firma Honda hergestellt wurde. Es ist schwer anzunehmen, da er die Aufmerksamkeit von Menschen aller Altersgruppen auf sich zieht. Er hat ein Automatikgetriebe und wiegt 111 Kilogramm. Der Motor ist mit globalen technologischen Merkmalen ausgestattet. Dieses Motorrad transportiert bis zu 5,5 Liter Kraftstoff, wenn der Tank voll ist. Es gehört zu den beliebtesten Motorrollern, die in Thailand gemietet werden, genau wie in Chiang Mai.

Der Hubraum des Motorrads in ccm beträgt etwa 124,8. Aufgrund des „futuristischen“ Designs, der hervorragenden Ausstattung, des großen Stauraums für den Helm oder die Tasche unter dem Sitz und der bequemen Position für den Fahrer auf Langstreckenfahrten ist es für die meisten Menschen ideal. Der Honda Click ist im Allgemeinen umweltfreundlich. Der innovative Look und das sportliche Design sind unwiderstehlich. Er verfügt über weitere einzigartige Merkmale wie das Leerlauf-Stopp-System, das Ihnen helfen kann, Kraftstoff zu sparen, ein modisches kombiniertes Bremssystem und eine verbesserte intelligente Leistung. Keine Geräusche beim Einlegen der Gänge, es ist sanft und leise beim Fahren. Der serienmäßige automatische Seitenständerschalter ist insofern zuverlässig, als der Motor in der unteren Position nicht anspringt. Außerdem ist er bequem genug für 2 Personen.

Platz 2: Honda Zoomer X

Auf Platz zwei haben wir den Honda Zoomer X, der aus dem Jahr 2002 stammt. Dies ist ein weiteres beliebtes Motorrad der renommierten Firma Honda. Die Zoomer X wurde im Februar 2013 in Thailand offiziell eingeführt. Das Getriebe ist automatisch, während das Gewicht rund 103 Kilogramm beträgt. Er hat einen Hubraum von etwa 108 ccm. Sein Motor ist flüssigkeitsgekühlt und damit besser als die 4 PS der 49ccm-Version. Um den Tank randvoll zu füllen, werden 4,4 Liter Kraftstoff benötigt. Im Durchschnitt kann er 1 Liter pro 53 Kilometer rund um Thailand verbrauchen. Dieses Supermotorrad kann erstaunlicherweise eine Geschwindigkeit von 120 km/h erreichen. Die Zoomer X enttäuscht nie. Mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 65-75 mph ist sie sicherer als andere Motorräder mit niedrigeren Grenzwerten. Bequemer wird es, wenn Sie Ihren Helm behalten. Sie können ihn in das abschließbare Fach unter dem Sitz werfen. In diesem Abschnitt kann man auch zahlreiche andere Ausrüstungsgegenstände wie ein Skateboard mitnehmen. Dieses Modell ist besser für 1 Person geeignet.

Im Allgemeinen ist der Zoomer freundlicher zu bedienen, da er einfacher zu fahren ist. Man fühlt sich auf ihm wohl, da die gemütliche Vorderradfederung und die Ballonreifen alle Stöße abfedern, die man sonst beim Überfahren von Schlaglöchern erlebt hätte. Probieren Sie eine tolle Erfahrung mit diesem Automatikrad aus.

Platz 3: Yamaha Fino

An dritter Stelle steht der Yamaha Fino, ebenfalls ein Produkt eines der führenden Unternehmen, Yamaha. Auf den ersten Blick sieht er mit seinem klassischen Aussehen einfach großartig aus. Der Hubraum dieses Motorrads beträgt 125/115 ccm. Sie ist auf einer erstaunlichen Technologie mit einem luftgekühlten Motorsystem aufgebaut. Der Retro-Scooter verfügt trotz seiner geringen Größe und seines Gewichts von 98 kg über eine enorme Kraft aus diesem 114 cm3-Motor. Der Kraftstofftank benötigt 4,2 Liter zum Füllen und er verbraucht dank der Blue-Core-Technologie, aus der sein Motor entwickelt wurde, effizient Kraftstoff. Neben dem sparsamen Kraftstoffverbrauch verbraucht er nur minimale Leistung, was ihn zu einer perfekten Wahl für Fahrten in der Stadt oder für den täglichen Gebrauch macht. Komfortabel für 1 Person.

Zusätzlich zu diesen erstaunlichen Eigenschaften ist der Yamaha Fino mit weiteren einzigartigen Merkmalen ausgestattet, wie dem YMJET-FI-Einspritzsystem, einem intelligenten Rückmeldesystem, einem Voll-LED-Scheinwerfer und einem Öko-Doppelpaneel. Er ist benutzerfreundlich, und die mittlere Leistungsklasse ist bei Schülern und solchen, die etwas Neues ausprobieren wollen, als Teil des Abenteuers beliebt.

Auf dem 4. Platz: Honda PCX-150

Der ursprünglich in Thailand entwickelte, konstruierte und hergestellte Honda PCX-150 mit 152,9 ccm Hubraum steht an zweiter Stelle. Sie bietet dem Bediener ein luxuriöses Gefühl gepaart mit einer zusätzlichen Leistung. Sie ist stilvoll verarbeitet und für jedes Auge auf der Straße attraktiv. Dieses Motorrad ist eine Verbesserung gegenüber früheren Versionen, da es mit einem größeren Kraftstoffvorrat von bis zu 6 Litern ausgestattet ist. Es ist fleckiger und mit einem größeren Motor ausgestattet. Das Gewicht wird auf 129,7 Kilogramm geschätzt. Sehr bequem für 1 oder 2 Personen oder sogar 2 Personen + Baby für kurze oder lange Strecken.

Dies ist eine wahre Definition eines globalen Rollermodells. Es ist eine perfekte Erweiterung der früheren Modelle, warum also nicht gelegentlich ausprobieren. Denken Sie daran, dass er auch mit Qualitätsbremsen für ein sichereres Bremsen ausgestattet ist. Auf der niedrigen Seite ist das Fehlen eines richtigen Durchstiegs für einige Leute nicht wünschenswert. Aufgrund des hohen Rückgrats ist er immer noch bequem zu manövrieren und auf Parkplätzen mit einer angemessenen Geschwindigkeit zu erreichen.

Und Yamaha Grand Filano

König und Königin ist der Yamaha Grand Filano, der auf unserer Liste ganz oben steht. Mit einem durchschnittlichen Verbrauch und einem Automatikgetriebe passt er zu einer guten Reise. Der Roller wiegt 99 Kilogramm und benötigt 4,4 Liter Kraftstoff zum Tanken. Er hat unter dem Sitz genügend Platz, um den Helm und anderes Personal aufzunehmen. Erstaunlicherweise ist dieses Abteil sogar mit einem Beleuchtungssystem ausgestattet. Der Sitz fühlt sich während der Fahrt äußerst komfortabel an. Er ist auch breit genug. Bequem genug für 2 Personen für Langstreckenfahrten.

Die Serie ist mit einem Vollalarmsystem ausgestattet, was ein Pluspunkt ist. Das Superbike hat LED-Bremsleuchten mit einem richtigen Bordcomputer, der Ihren Kraftstoffverbrauch überwacht. Die neuesten Versionen sind mit größeren Verbesserungen ausgestattet. Unnötig zu erwähnen, dass die Anwendung der Blue-Core-Technologie für die Motorenentwicklung den Verbrauch auf 60 km/l erhöht hat. Er ist smooth und leise und nicht zu vergessen: Sein überaus stilvolles Design.

Allgemeiner Hinweis:

Da haben Sie es. Jetzt haben Sie die Wahl. Die Roller werden meist auch mit 2 Helmen Ihrer Wahl, einer Hygienemütze und einer Maske, geliefert, und es ist immer sehr wichtig, diese zu tragen und alle Verkehrssicherheitsvorschriften zu erfüllen. Es wird jedoch empfohlen, die Gewichtsgrenzen nicht zu überschreiten, da dies zu einem Scheuern der Hinterreifen führen kann. Dies kann für das Bergauffahren ungeeignet sein, da es zu Instabilität und anderen Gefahren führen kann. Kleine Babys dürfen nicht allein auf dem Beifahrersitz gelassen werden. Das ist gefährlich. Beim Mitfahren mit Säuglingen sind entsprechende Sicherheitsmaßnahmen zu beachten.

Das Mieten eines Motorrads ist in ganz Thailand relativ billig und einfach. Wählen Sie ein Motorrad, in dem Sie sich wohlfühlen werden, und denken Sie daran, den Verkehr zu beobachten und sich daran zu gewöhnen. Wir empfehlen Ihnen, sich für ein Automatik- oder ein neueres Modell zu entscheiden, das geschmeidiger und einfacher zu fahren sein wird. Sobald Sie Ihren Roller ordnungsgemäß überprüft haben, sind Sie im Grunde genommen gut für die Straße geeignet. Vergessen Sie nicht, Ihren Helm zu tragen, das Motorrad zu starten und eine schöne Fahrt zu haben!

Interessieren sie sich für den direkten Vergleich zwischen Honda und Toyota? Hier erfahren sie mehr zum Thema

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.